_DSC0827.JPG

Beobachtung & Dokumentation

Beobachtung

Die Grundlage unserer situationsorientierten Pädagogik ist die Beobachtung und ihre Auswertung. Sie bestimmt unser pädagogisches Handeln, durch das wir die positive Entwicklung jedes Kindes fördern.

Dokumentation

Durch das kontinuierliche Beobachten erfahren wir, welche Entwicklungsschritte das Kind macht. Wir dokumentieren sie in den Beobachtungsbögen.

Individuelle Förderpläne

Für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf erstellen wir in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst individuelle Förderpläne. Die notwendigen Therapien finden in unserem Haus statt. Regelmäßig werden die Förderziele überprüft und neu festgelegt. Zum Ende jedes Kinderhausjahres erstellen wir einen Entwicklungsbericht.

Portfolio eines Kindes

Jedes Kind kann freiwillig Arbeitsblätter erarbeiten, die in einem Porfolio gesammelt werden.

Für die Kooperation zwischen Elternhaus und Kindertagesstätte stehen auch Arbeitsblätter zur Verfügung, die von den Kindern gemeinsam mit den Eltern zu Hause gestaltet werden.

Beobachtungsbögen

1. PERiK

Beobachtung der sozial‑emotionalen Entwicklung eines Kindes

2. Seldak

Beobachtung der Sprachentwicklung im Kindergarten

3. Sismik

Beobachtung der Sprachentwicklung bei Migrantenkindern